ADFC-Sternfahrt am 6.6.

Unter dem Motto “Die Zukunft beginnt heute – Verkehrswende jetzt” startet am 6.6. die nächste Sternfahrt.

In Treptow-Köpenick gibt es zwei Routen – hier die Startpunkte:

  • Abfahrt 11:10 Uhr an der Tramschleife in Schmöckwitz
  • Abfahrt 10:45 Uhr am Bahnhof Wilhelmshagen

Hier findet ihr alle relevanten Informationen: www.adfc-berlin.de/sternfahrt .

… wir sehen uns!

Veröffentlicht am

Ist Verkehrspolitik Sozialpolitik? Soziale Gerechtigkeit in der Mobilitätswende.

Die Spitze des Eisberges: Durch KFZ-Fahrer getötete Fußgänger und Radfahrer, hier 2020 in Johannisthal. cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Die autozentrierte Verkehrspolitik ist aus sozialpolitischer Sicht eine enorme Umverteilungsmaschine – und zwar von Unten nach Oben. Eine ernstgemeinte Mobilitätswende ist hingegen inhärent sozial gerecht. Dies hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in einer knappen Übersicht aufgezeigt und ein Bündnis zur sozialverträglichen Mobilitätswende ins Leben gerufen.

Veröffentlicht am

Ride of Silence 2021 in Berlin – 19. Mai 19 Uhr

Ride of Silence 2021 in Berlin

Save the Date: Mittwoch, 19. Mai, 19 Uhr, Brandenburger Tor

Zum weltweiten „Ride of Silence“-Aktionstag erinnern wir an die getöteten Radfahrenden im Straßenverkehr und demonstrieren gemeinsam auf dem Rad für mehr Verkehrssicherheit!

Mehr auf ADFC-Berlin.de

Veröffentlicht am

ADFC Berlin: Forderungskatalog für die Legislaturperiode 2021–2026

Fahrradwahljahr 2021: Die Zukunft beginnt heute – Verkehrswende jetzt!

„Die Zukunft beginnt heute – Verkehrswende jetzt!“ lautet der Titel der neuen ADFC Berlin-Publikation. Auf 20 Seiten präsentiert der Verband seine Vision von Berlin 2026 und zeigt Lösungen auf für eine klimagerechte Mobilität in Berlin.

Mehr Infos über die Publikation auf ADFC-Berlin.de. Direkt zum Forderungskatalog gehts hier.

Veröffentlicht am

Lastenradförderung in Berlin ab 10. Mai – nur für Unternehmen, Selbstständige und Vereine

Omnium im Einsatz - Foto: CC BY 3.0 - Enric Fradera

Mit 2.000.- für ein E-Lastenrad, 1.000.- für ein normales und 500.- für einen Anhänger will der Berliner Senat die Verkehrswende voranbringen.

Update: Die Förderung war nach wenigen Stunden überzeichnet. Hier gibt es offenbar eine Differenz zwischen Angebot und Nachfrage.

Veröffentlicht am

TVO Fahrraddemonstration – Keine neuen Straßen durch unseren Wald.

Die Stadtteilgruppe Treptow-Köpenick hat die heutige Fahrraddemonstration, von verschiedenen Gruppen wurde dazu Aufgerufen, Unterstützt. Im folgenden Beitrag, unter https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20210425_1930/demos-gegen-tangentialverbindung-ost.html , der noch einige Tage abrufbar ist dreht es sich ums Thema der TVO (Tangential-Verbindung-Ost).

TVO Fahrraddemonstration – Zwischenkundgebung an der Wuhlheide
Veröffentlicht am

A100 stoppen – Demo am Samstag, 10.4. 14h

Fahrraddemo für die #Mobilitätswende und gegen den Weiterbau der A100

Trotz Klimakrise und Mobilitätsgesetz gibt Berlin 2021 noch 200.000€ pro Meter für eine Autobahn aus. Der ADFC Berlin schließt sich mit anderen Verbände und Berliner Clubs zusammen gegen dieses Mammut-Projekt, was mit Nachhaltigkeit nichts zu tun hat. Und rufen gemeinsam zur Fahrraddemo auf.

Veröffentlicht am
Spenden für eine Fahrrad-Rikscha