Toll, Klasse, Prima …

Update: Am 23.7. startet die Online-Seminarreihe „Von den Niederlanden lernen: So wird aus Pop-Up-Radwegen nachhaltige Infrastruktur“ der Dutch Cycling Embassy. Sie zeigt reale Möglichkeiten und erprobte Wege zu menschenfreundlicher Mobilität auf.

… Super, Fantastisch, Wahnsinn, Geil, …

PBL am Adlergestell

seit heute kann man in Treptow-Köpenick (TK) auch auf einer Popup-Bikelane (PBL = temporärer Radverkehrsstreifen) radeln. Von Schöneweide bis nach Adlershof.

„Toll, Klasse, Prima …“ weiterlesen

SPD-Radtour durch Köpenick: Highlights der Verkehrsplanung, Fotos und erste Ergebnisse.

Wo bitte gehts zum Fahrradparkhaus? Treffpunkt S Köpenick – cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Genossen der SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung, Aktive von ADFC und NFTK und interessierte Bürger trafen sich am Sonntag, dem 21. Juni 2020 nahe dem vielleicht bestversteckten Fahrradparkhaus überhaupt. Deutliche Hinweisschilder könnten hier Abhilfe schaffen, die SPDler versprachen, sich der Sache anzunehmen. Die Tour wurde vom NFTK geleitet.

„SPD-Radtour durch Köpenick: Highlights der Verkehrsplanung, Fotos und erste Ergebnisse.“ weiterlesen

Kampagne Anderthalb Meter: Grüne TK fordern Informationskampagne zum Seitenabstand beim Überholen von Radfahrern durch KFZ.

Gemeinsame Aktion des ADFC mit der Polizei Köln 2017 – cc by-sa, ADFC Köln

Mit der letzten StVO-Novelle vom April 2020 steht das, was bereits vorher galt, nun explizit im Gesetzestext: KFZ-Führende müssen beim Überholen von Radfahrern mindestens 1,5 m bzw. 2 m Seitenabstand von Spiegel zum Lenkerende einhalten – ansonsten gilt ein klares Überholverbot.

„Kampagne Anderthalb Meter: Grüne TK fordern Informationskampagne zum Seitenabstand beim Überholen von Radfahrern durch KFZ.“ weiterlesen

fLotte Kommunal TK startet durch: 10 fLotte Lastenräder an Standortpartner in TK übergeben!

10 fLotte Lastenräder für TK – cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Am 19.6. war es endlich soweit: 10 fLotte Lastenräder wurden durch Bezirksbürgermeister Oliver Igel, Bezirksstadträtin Cornelia Flader und Dennis Lumme vom Bezirksamt TK feierlich an die Standortpartner übergeben. Bereits am 16.6. fanden die Räder als fLotte Karawane ihren Weg ins grüne Treptow-Köpenick.

„fLotte Kommunal TK startet durch: 10 fLotte Lastenräder an Standortpartner in TK übergeben!“ weiterlesen

Umfrage zu Pop-Up-Bike-Lanes

Die Studierenden des Masterstudiengangs „Urbane Geographien – Humangeographie“ an der
Humboldt-Universität zu Berlin führen derzeit eine Umfrage zu den
neu eingerichteten Pop-Up-Bike-Lanes in Berlin durch.
Bis zum 5.7.20 sollen möglichst viele Teilnehmer*innen erreicht werden.
Die Umfrage ist anonym und dauert max. 10 Minuten.
… und ist HIER erreichbar.
   

Sensation: Lebendes Fossil beim Fahrradstern gesichtet! Dino Scheuer auf dem Lastenrad?

Dino Scheuer vorm Brandenburger Tor – cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Zugegeben, etwas arg mitgenommen wirkt er, der Dino Scheuer. Sehnte er sich auf seiner ersten und letzten Fahrt zum Fahrradstern des ADFC Berlin vielleicht schon auf den Recyclinghof?

„Sensation: Lebendes Fossil beim Fahrradstern gesichtet! Dino Scheuer auf dem Lastenrad?“ weiterlesen

„So viel mehr Platz“! fLotte Werbefilme von Adlershofer Schülern.

Screenshot des Videos „So viel mehr Platz“ – cc-by-nc-nd-4.0; Klasse 5a der Heide-Grundschule Adlershof

Ein ganz eigenes Engagement für die fLotte Berlin haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Heide-Grundschule Adlershof gezeigt. Sie haben im Herbst 2019 im Rahmen eines vom Bezirksamt Treptow-Köpenick geförderten pädagogischen Trickfilmprojektes zusammen mit dem FEZ-Berlin kurze Werbespots über Vorteile und Nutzen der fLotten Lastenräder gedreht.

„„So viel mehr Platz“! fLotte Werbefilme von Adlershofer Schülern.“ weiterlesen

Juni ist Kiezkassenmonat: Veranstaltungen für Grünau, Köpenick Süd, Plänterwald und Spindlersfeld/Köllnische Vorstadt und weitere!

Update: Es sind weitere Kiezkassen dazugekommen, bitte der Terminseite des BA TK entnehmen (s.u.)!

Die Kiezkassensaison geht wieder los! Gleich zu vier Stadtteilen finden am 22. und 23. Juni Veranstaltungen statt. Vorschläge sollten vorab und gemäß den Regularien eingereicht und persönlich vor Ort vertreten werden – die anderen Anwesenden wollen überzeugt werden!

„Juni ist Kiezkassenmonat: Veranstaltungen für Grünau, Köpenick Süd, Plänterwald und Spindlersfeld/Köllnische Vorstadt und weitere!“ weiterlesen

Pendeln durchs Grüne? Oder: Alle Wege führen nach Erkner

Mit dem Rad durch Wald und Flur zur Arbeit – angenehm, gesund und stressfrei. Oder?

Wer entlang der S3 oder über Treptow bequem und sicher mit dem Rad von und nach Erkner bzw. in die umliegenden Gemeinden fahren will, der sieht sich einigen Hürden gegenüber. Eine hiervon ist das völlige Fehlen durchgängiger, vom KFZ-Verkehr getrennter Routen für Alltagsfahrer und Berufspendler. Da der Autor einige Zeit zwischen Köpenick und Erkner pendelte, ergaben sich viele Gelegenheiten, mögliche Wege zu erkunden.

„Pendeln durchs Grüne? Oder: Alle Wege führen nach Erkner“ weiterlesen