VELOTransport – Cargobike Festival – Samstag 2.10.21 10-18h – Alt-Treptow

Bild: Velokonzept, www.velokonzept.de

VELOTransport im Motion Lab – velofestivals.com

Das Cargobike Festival im und am Motion Lab für Familien- und gewerbliche Mobilität mit virtuellen und physischen Events 2021

1.10. Fachkonferenz
2.10. 10-18h: Festival mit freiem Eintritt, Testmöglichkeiten, Rennen etc.

MotionLab.Berlin, Bouchéstrasse 12, Halle 20, 12435 Berlin Alt-Treptow (Zugang über Jordanstraße)

Veröffentlicht am

Johannisthal: Geisterradaufstellung Mo, 6.9.2021 um 17:30 Uhr und #VisionZero-Fahrraddemonstration – um 16:30 Uhr ab Velokiez

Geisterrad

Erneut ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen: Am 04.09.2021 war der 52-Jährige nachts mit seinem E-Bike auf dem Teltowkanalweg unterwegs.

Mit einer Kundgebung und einer #VisionZero-Fahrraddemonstration gedenkt der ADFC Berlin e.V. des Radfahrers.

Veröffentlicht am

Kostenfreier Fahrradcheck & Codierung Samstag, 4.9.21 10-17 Uhr am S Karlshorst

ADFC-Services auch für Firmen und Institutionen: Fahrradchecks mit Sofortreparatur, Beratung und Training – (c) ADFC Berlin

Die dunkle Jahreszeit beginnt und das Rad ist noch immer nicht repariert? Dein Rad hat kleine Macken? Dann lass dein Fahrrad für kleinere Reparaturen wie Licht und Bremsen vor Ort bei unserem Herbst-Check reparieren. Dazu gibts Verkehrssicherheitsinfos und die Möglichkeit der Codierung.

Veröffentlicht am

Kaffee, Kuchen, Schutzgasschweißen am So., 29.8.21 – Einladung zum 10jährigen der Werkstatt Lastenrad

Bild: Berliner Lastenrad Netzwerk / Werkstatt Lastenrad

Die Wiki-Plattform rund um Lastenrad-Eigenbauten wird 10 (in Worten ZEHN) Jahre alt. Ein Grund zum Feiern!

Sonntag 29.08.2021, ab 14:30 Uhr

Ort:  Karpfenteichstraße 13 (Visionen e.V.), 12435 Berlin-Treptow

Kaffee/Kuchen/Schutzgasschweißen … Plausch&Austausch

Veröffentlicht am

Aktuelle Arbeitskämpfe in der Radlieferbranche: Gorillasstreiktour am 17. Juli und mehr

Protestierende Gorillas Lieferfahrer - Foto: FAU/Deliverunion

Die Lieferlogistik in der Stadt soll sich ändern, stadt-, umwelt- und menschenverträglicher werden. Doch diejenigen (Rad)Fahrer, welche tatsächlich die Pakete und bestellten Pizzas ausliefern, arbeiten im Regelfall prekär und unterbezahlt. Wir haben bereits über die Arbeitsbedingungen bei den Essenslieferdiensten berichtet.

Mit Unterstützung der Deliverunion/FAU-Gewerkschaft nehmen dies auch Lieferfahrer von Gorillas nicht länger hin – und rufen zur offenen Fahrrad-Streik-Tour auf: 17.7., 11:30h, ab Kaiserkorso 154 in Berlin!

Veröffentlicht am

Fußgängerin vor Allende-Center getötet: Mahnwache am Sonntag, 11. Juli 21, 16 Uhr

Aufruf zur Mahnwache

Gemeinsam mit FUSS e. V., Changing Cities und VCD Nordost ruft der ADFC Berlin zum Gedenken an die durch einen rückwärts fahrenden LKW-Fahrer überrollte 81-jährige Fußgängerin auf.

Treffpunkt ist vor dem Berliner Einkaufszentrum “Allende-Center” in der Pablo-Neruda-Straße 2-4. Die Mahnwache ist als Demonstration angemeldet.

Aufruf des VCD Nordost.

Veröffentlicht am

Mahnwache für getötete Fußgängerin in Friedrichshagen: So, 13.6., 17:30h

Null Verkehrstöte ist möglich - cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Update: Einen kleinen Fotobericht von der Mahnwache findet ihr unten.

Der ADFC Berlin ruft gemeinsam mit FUSS e. V., Changing Cities und VCD Nordost zu drei Mahnwachen in Gedenken an drei in den letzten Wochen getötete Fußgänger*innen auf. Eine davon leider in unserem Bezirk: Sonntag, 13. 6.21, 17:30 Uhr Bölschestraße/Ecke Lindenallee in Friedrichshagen

Veröffentlicht am

Mahnwache Frankfurter Allee 28.5.21: ‚Mal kurz auf dem Radstreifen parken’…

Geisterrad

…hat viel zu häufig leider traurige Konsequenzen. Wie jüngst auf der Frankfurter Allee, weswegen dort der ADFC mit zu Mahnwache, Geisterradaufstellung und Demo aufruft: 28.05.2021 um 17:30 Uhr: Geisterrad und #VisionZero-Fahrraddemonstration (Friedrichshain) – um 16:30 Uhr ab Velokiez

Auch in Treptow-Köpenick werden solche Gefährdungen von Radfahrenden regelmäßig durch Ordnungsamt und Polizei toleriert. Erprobte Alternativen zum Zweite-Reihe-Parken werden schlicht nicht umgesetzt.

Als Stadtteilgruppe arbeiten wir daran, solche Tragödien zu verhindern. Auch, indem wir klar Position gegen Planungen wie in der Dörpfeldstraße beziehen, die genau solche Unfälle absehbar in Kauf nehmen.

Veröffentlicht am

Ist Verkehrspolitik Sozialpolitik? Soziale Gerechtigkeit in der Mobilitätswende.

Die Spitze des Eisberges: Durch KFZ-Fahrer getöte Fußgänger und Radfahrer, hier 2020 in Johannisthal. cc-by-sa-4.0; Stg-TK des adfc-berlin

Die autozentrierte Verkehrspolitik ist aus sozialpolitischer Sicht eine enorme Umverteilungsmaschine – und zwar von Unten nach Oben. Eine ernstgemeinte Mobilitätswende ist hingegen inhärent sozial gerecht. Dies hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in einer knappen Übersicht aufgezeigt und ein Bündnis zur sozialverträglichen Mobilitätswende ins Leben gerufen.

Veröffentlicht am

Ride of Silence 2021 in Berlin – 19. Mai 19 Uhr

Ride of Silence 2021 in Berlin

Save the Date: Mittwoch, 19. Mai, 19 Uhr, Brandenburger Tor

Zum weltweiten „Ride of Silence“-Aktionstag erinnern wir an die getöteten Radfahrenden im Straßenverkehr und demonstrieren gemeinsam auf dem Rad für mehr Verkehrssicherheit!

Mehr auf ADFC-Berlin.de

Veröffentlicht am