Rückblick: Treffen am 8.6.2021

Am 8.6.21 war unser offenes Treffen – wegen Corona – wieder online. Neben den Mitgliedern der Stadtteilgruppe des ADFC-TK waren auch wieder Gäste dabei. Hier die wichtigsten Stichworte von unserem Treffen.

Unsere offenen Treffen folgen immer diesem Schema:
A) Speakers Corner: jeder hat 1 Minute Zeit, sein Anliegen vorzutragen
B) Impulse: kurze Berichte vergangener Ereignisse oder zu aktuellen Projekten
C) Entscheidungen
D) Wenz: für spontane Themen „wenn Zeit ist“
… dadurch hat jedeR eine angemessene Möglichkeit sein Anliegen in der Gruppe zu präsentieren. Durch die hohe Dynamik bei fahrradrelevanten Themen kommen häufig noch in den letzten Stunden neue Themen dazu. Trotz der Zeitbeschränkung auf 2 Stunden versuchen wir, kein Thema unter den Tisch fallen zu lassen.
  • Auswertung der Sternfahrt am 6. Juni. Es gab 20.000 Teilnehmer.
  • Es gab vor einigen Stunden wieder einen Fahrradtoten – in Rahnsdorf. Wir organisieren eine Mahnwache.
  • kurze Berichte von diversen Veranstaltungen:
    • Treffen „Fahr-Rat“ mit Senatsvertreter
    • alternatives Lieferkonzept für die Dörpfeldstrasse
    • „So geht Fahrradland“ – u.a. mit Herrn Scheuer
    • Abstimmung mit dem VCD
    • Treffen des Bezirksrat des ADFC-Berlin
    • Urteil zum Fahrradtoten in Johannisthal: 4000€ Strafe für den Busfahrer
    • Verkehrs-AG
    • Bürgerbeteiligung zum Ausbau der langen Brücke – unsere Standpunkte
    • Streit mit dem Bezirksamt wegen der Planungen zur Dörpfeldstrasse
  • Ausweitung des Senornetzwerkes „Verkehrszählung“, da dieses ein großer Erfolg ist. Wir diskutieren die Möglichkeiten zur Luftmessung.
  • Vortrag zum Thema „Die Zukunft beginnt heute – Verkehrswende jetzt“
  • Organisatorisches zu Corona, den kommenden Terminen und unserer Videokonferenz-Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.