Getöteter Radfahrer zwischen Schöneiche und Rahnsdorf – Demo und Mahnwache: Do, 10.6. 16:00/17:30

Geisterrad
Geisterrad

Wieder ist ein Radfahrer im Berliner Straßenverkehr ums Leben gekommen, diesmal am östlichen Stadtrand unseres Bezirks. Es handelt sich um die dritte Mahnwache für einen getöteten Radfahrenden in zwei Wochen.

Mit einer Kundgebung und einer #VisionZero-Fahrraddemonstration gedenkt der ADFC Berlin  e. V. des Radfahrers.

Der Radfahrer ist offenbar aus dem Birkenweg kommend auf den Alten Firscherweg gelangt und wurde dort von einem Pkw-Fahrer überfahren. Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt.

Diese Wege sind für Freizeit- wie Alltagsradverkehr von großer und zunehmender Bedeutung. Zugleich gilt auf dem Alten Fischerweg, ebenso wie auf der angrenzenden Straße nach Fichtenau und der Ingeborg-Hunzinger-Straße Tempo 50.

Es ist bekannt, dass die schwere der Folgen von Unfällen mit einer Geschwindigkeitssenkung von 50 auf 30 km/h um ein Mehrfaches abnimmt. Mit dem ebenfalls deutlich kürzeren Bremsweg bei 30 km/h ließen sich viele Unfälle gänzlich vermeiden – möglicherweise auch dieser. Zumindest aber wären die Unfallfolgen wohl geringer ausgefallen.

Auch der Fall der durch einen Pkw-Fahrer 2018 auf einem Zebrastreifen im nahen Wilhelmshagen getöteten Seniorin im Rollstuhl hätte bei Tempo 30 möglicherweise vermieden werden können. Die auch auf Druck des ADFC seitdem angeordnete Fußgängerampel ist noch immer nicht installiert, für Tempo 30 vor einer Seniorenresidenz und einer großen Behinderteneinrichtung sehen die Verantwortlichen offenbar keine Veranlassung.

Ganz anders in Spanien, wo flächendeckend Tempo 30 eingeführt wurde.

Demo und Mahnwache

10.06.2021 (Donnerstag)
16:00 Uhr
Start der #VisionZero-Demo
ADFC-Velokiez, Möckernstraße 47, Kreuzberg

#VisionZero-Demo nach Rahnsdorf (Köpenick) zum Unfallort in der Straße Alter Fischerweg

17:30 Uhr
Mahnwache und Geisterrad-Aufstellung
am Unfallort in der Straße Alter Fischerweg (ca. 500 m nördlich des S-Bhf. Rahnsdorf)

Presse- und Polizeimeldungen

Polizeimeldung „Radfahrer tödlich verletzt“
https://www.tagesspiegel.de/berlin/toedlicher-unfall-in-berlin-rahnsdorf-radfahrer-verstirbt-nach-zusammenstoss-mit-pkw/27264240.html
https://www.moz.de/lokales/erkner/polizei-radfahrer-bei-unfall-zwischen-berlin-rahnsdorf-und-schoeneiche-toedlich-verletzt-57293641.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.