Rückblick auf das Frühlingsfest vom Mai 2022 in der Jugendverkehrsschule Wuhlheide

Am 21. Mai fand in der Jugendverkehrsschule Wuhlheide das Frühlingsfest und Treffen der fLotte TK statt. Hauptorganisatoren waren – neben der Jugendverkehrsschule – wir (der ADFC Treptow-Köpenick) und das Bezirksamt Treptow-Köpenick.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung erhielten wir die Schreckensnachricht, das schon wieder eine Berliner Jugendverkehrsschule geschlossen werden soll, diesmal in Tempelhof. Dabei ist diese Basisarbeit für das Überleben der Kinder im Stadtverkehr extrem wichtig. Die Generation der Großeltern kann sich noch an eine Zeit erinnern, wo man „zum spielen auf die Straße“ gegangen ist – so wenig Autos gab es damals.

Mittlerweile ist eines der häufigsten Argumente bei „Elterntaxis“ (das sind Schulkinder, die von den Eltern 500 Meter mit Auto zur Schule gefahren werden), das alles andere (Radfahren oder selbstständig laufen) zu gefährlich ist. Eine verrückte Zeit!

Uns allen war und ist es ein wichtiges Anliegen, die Arbeit der Jugendverkehrsschule zu würdigen und zu unterstützen.


Alle Fotos von Ingo Krehl, cc-by-sa 4.0, www.adfc-tk.de
Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.