Rückblick: Treffen am 12.10.2021

Ein reichhaltig gefülltes Onlinetreffen … hier die wichtigsten Stichworte von unserem Treffen.

  • Reflexionen aus dem Landesverband:
    • Steigerung der Mobilisierungsfähigkeit von ADFC-Mitgliedern
    • Gerichtsurteil zu der durch einen Autofahrer getöteten Rollstuhlfahrerin 2018 in Rahnsdorf
    • Förderung der fußverkehrsfreundliche Umgestaltung der Bölschestraße durch den Senat mit 2 Millionen Euro
    • Das Frauennetzwerk wächst – aber nicht genug
    • Umgestaltung der Internetpräsenz des Landesverbandes
  • verschiedene Störungen bei Mahnwachen
  • Umgestaltung der Dörpfeldstrasse – Version 2021
    • Prof. Gerlach aus Wuppertal ist Spezialist für Verkehrslösungen in engen Strassen
    • Radstreifen versus Schutzstreifen
    • wir haben ein Standpunktpapier erarbeitet
  • Infravelo bereitet die Planung von Fahrradparkhäusern in Berlin vor
  • Bericht vom Treffen mit der Stadtteilgruppe Wuhletal
  • Neues vom Sensorennetzwerk
    • woher kommen die Messfehler bei der Verkehrszählung
    • Teilnahme beim Spreetalk
    • Feinstaubsensoren
  • Entscheidung zum Thema Schulwegsicherheit
  • Ersatzneubau Lange Brücke: insgesamt eine positive Entwicklung
  • Vorsprachen zur Wahl der Sprecher und Delegierten
  • Bahnhofsumbau und Verkehrsgestaltung in Schöneweide


Unsere offenen Treffen folgen immer diesem Schema:
A) Speakers Corner: jeder hat 1 Minute Zeit, sein Anliegen vorzutragen
B) Impulse: kurze Berichte vergangener Ereignisse oder zu aktuellen Projekten
C) Entscheidungen
D) Wenz: für spontane Themen „wenn Zeit ist“
… dadurch hat jedeR eine angemessene Möglichkeit sein Anliegen in der Gruppe zu präsentieren. Durch die hohe Dynamik bei fahrradrelevanten Themen kommen häufig noch in den letzten Stunden neue Themen dazu. Trotz der Zeitbeschränkung auf 2 Stunden versuchen wir, kein Thema unter den Tisch fallen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.